[wpsm_comparison_table id="3" class=""]

Mit einer Motorrad Abdeckplane bietest Du Deinem Motorrad gerade an kühlen Tagen einen guten Schutz. Schließlich steht das Motorrad gerade im Winter über Wochen oft ungenutzt da.

Doch auch bei Regen bietet die Abdeckplane Deinem Motorrad einen guten Schutz. Bezogen auf die richtige Auswahl der Plane für Deine Maschine gibt es einiges zu beachten.

Was eine Motorrad Abdeckplane bewirkt

Ausgearbeitet sind die Motorrad Abdeckplanen in den unterschiedlichsten Ausführungen. Dabei bietet eine Motorrad Abdeckplane optimalen Schutz vor Staub, Schnee, Sonne mit ihrer UV-Einstrahlung und Regen. Ferner schützen Planen gegen das Eindringen von Pollern oder Blättern.

Abdeckplanen zeichnen sich in der Regel durch besondere Merkmale wie versiegelte Nähte und einen hochwertigen Charakter aus. In vielen Fällen zeichnet sich die Materialoberfläche durch eine wasserdichte Ausarbeitung aus.

Unterstützt wird dies durch ein weiches Innenflies, so dass Resistenz gegen UV-Strahlen und Hitze besteht. Ferner zeichnen sich die Motorrad Abdeckplanen im Normalfall durch einen starken Gummizug aus.

Damit haben die Entwickler zugleich eine Diebstahlsicherung geschaffen, wobei eine Nutzung für Schlösser in Größe XL möglich ist.

Wie dein Motorrad einen hervorragenden Schutz erhält

Es kommt darauf an, wo Dein Motorrad in den Wintermonaten stehen wird.

Sofern Du Deine Maschine im Innenbereich überwintern lässt, reicht eine speziell für diesen Bereich ausgearbeitete Plane. Schließlich besitzt diese Plane keinen Wasserschutz.

Das besondere daran ist, dass die Abdeckplane für den Innenbereich in der Regel so leicht ist, dass sie sich leicht zusammenfalten lässt.

Eine Abdeckplane für den Outdoor-Bereich besitzt eine wasserdichte Ausarbeitung. Gleichzeitig zeigt sich die Abdeckplane bezüglich der Kälte und Wärme stabil. Integriert ist in die Plane zum ein Sichtfenster, welches den Blick auf das Nummernschild eröffnet.

Damit es nicht zum Entstehen von Flüssigkeit unter der Plane kommt, ist sind Belüftungsöffnungen in die Plane integriert. Teilweise ist zudem eine Erweiterung mit Spanngummis möglich.

Auf die Größe kommt es an!

Die Motorrad Abdeckplanen sind in ihrer Herstellung auf die unterschiedlich großen Maschinen ausgearbeitet.

Unterschieden wird teilweise zwischen Modellen in Größe S bis 250 Kubikzentimeter oder Größe M bis zu 500 Kubikzentimeter. Selbst in Größe L sind Abdeckplanen erhältlich.

Außerdem sind im Angebot Abdeckplanen für Motoroller zu finden.

Vorteile:

 Abschließbar

leichte Montage

 kein Kontakt zum Lack

 Dauerhafter Stellplatz

 UV Beständig, Wasser und Wetterfest

Nachteile:

  wenig isoliert

  kein Boden

  geringer Diebstahlschutz

 

 

Hinweise zur Pflege und zur Reinigung einer Abdeckplane

Es ist empfehlenswert, die Plane regelmäßig auf Wasserbildung zu kontrollieren. Auf diese Weise kommt es zum langfristigen Schutz der Maschine vor Wasserschäden.

Sofern die Plane nicht benötigt wird, ist diese gründlich zu reinigen und zu trocknen. Schließlich kommt es in denen Monaten, sofern die Maschine sich in Bewegung befindet, zur Nichtnutzung der Plane.

Daher ist darauf zu achten, dass nicht eventuell verbleibender Schmutz Langzeitschäden an der Plane verursacht.

Tipp: So baust du dir eine Alarmanlage für die Motorrad Abdeckplane

Größe
Auf die richtige Größe kommt es an. Du solltest darauf achten das die Faltgarage mindestens die Höhe und Länge deines Motorrads übersteigt. Mehr Platz bedeutet auch bei starker Bewegung der Garage wird dein Motorrad nicht beschädigt.
Sicherheit
Fast alle Faltgaragen werden aus Witterungsfesten Material verkauft. Achten Sie darauf das Stahlkonstruktionen aus verzinkten Material sind und hochwertige Kunststoffe verwendet werden.
Witterung
Die Garage steht das ganze Jahr unter freiem Himmel. Daher ist die Witterung am Standort entscheident über die Lebensdauer. Bereits beim Kauf solltest du darauf achten welchenRegen und Schneeverhältnisse die Motorradgarage in deiner Region ausgesetzt ist.