Motorradhauben

Willkommen bei unserem Motorradhauben Test 2020. Auf dieser Seite finden Sie alle von uns näher verglichenen Motorradhauben. Dazu finden Sie ausführliche Hintergrundinformationen und eine Zusammenfassung der wichtigsten Kaufkriterien.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung einer Motorradhaube einfacher gestallten und Ihnen dabei helfen, die beste Motorradhaube zu finden.

Wir gehen auf häufig gestellte Fragen ein und geben Ihnen in diesem Ratgeber Antworten zu Ihren Fragen. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie eine Motorradhaube kaufen möchten.

Motorradabdeckung Test: Empfehlung der Redaktion

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie eine Motorradhaube kaufen

Jedes Jahr im Frühjahr holen alle Motorradfreunde ihre Motorräder hervor und hoffen, dass diese die Wintermonate gut überstanden haben.

Letztendlich soll Ihr “Liebling” sie ja noch durch viele Jahre sicher begleiten.

Die ersten Sonnenstrahlen wirken wie ein Startschuss für Motorradfahrer, die Maschine wird fahrbereit gemacht und schon können Spritztouren wieder beginnen, oft mit vielen Freunden an Ihrer Seite.

Damit aber Ihr Motorrad in einem guten Zustand bleibt, sollte es schon über die Winterjahreszeit geschützt und sicher stehen. Leider besitzt nicht jeder eine Garage und so müssen andere Möglichkeiten gefunden werden.

Eine Motorradabdeckung muss her.

In den kommenden Abschnitten wollen wir Ihnen dazu hilfreiche Tipps geben um die unterschiedlichen Motorradhauben besser bewerten zu können.

Was ist eine Motorradhaube bzw. Motorradabdeckung?

Da gibt es so einen verrückten Spruch, “wer sein Motorrad liebt der schiebt”. Das wollen Sie doch aber nicht, deshalb sollte es immer gut geschützt stehen, sei es innen oder Outdoor.

Eine Motorradabdeckung schützt gegen Kälte, Nässe, Sonne und allen anderen Umwelteinflüssen. Alle schädlichen Einflüsse von Mutter Natur werden fern gehalten.

Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn immer die Größe des Motorrades beachtet wird, Motorradhauben gibt es für alle Maschinen passend.

Besonders wenn sie im Freien stehen müssen, ist die richtige Größe wichtig.

Vom Material kann eine Haube unterschiedlich sein. Eine jede Plane sollte aber mindesten im unteren Bereich einen Gummizug haben, der die Motorrad Abdeckung zusammenhält.

Das ist besonders wichtig, denn wie schnell kann diese Abdeckung sonst bei Wind und Sturm einfach abfliegen.

Das geht besonders schnell bei Motorradhauben, die eher vom Material her dünn sind.

Auf was muss beim Kauf einer Motorradhaube geachtet werden?

Die optimale Auswahl ist von größter Wichtigkeit, damit Ihr “Liebling” eine lange Lebensdauer hat.

Kaufen Sie immer eine Motorrad Abdeckung nach der Größe Ihres Motorrades.

Achtung: Beachten Sie die Höhe, die eigentliche Länge und speziell die Lenkerbreite.

Denn auch der Lenker muss unter der Plane seinen Platz finden.

Tipp: In den Papieren Ihres Motorrades finden Sie all diese Daten genau aufgeschlüsselt. Nehmen Sie bei der Auswahl diese zur Hand und gleichen Sie beim Kauf die Daten genau mit Ihrem favorisierten Modell ab.

Motorräder sollten zudem auch in Garagen abgedeckt werden, auf jeden Fall in Sammelgaragen, da kann auch schon mal der Putz von der Decke rieseln.

Es zählt nicht allein der Preis, die Sicherheit sollte an erster Stelle stehen und die Langlebigkeit einer solcher Motorrad Abdeckung.

Nehmen Sie eine solche Abdeckung mit auf Reisen, sollte ein Packsack mit dazu gekauft werden.

Welche Vorteile hat eine Motorradhaube?

Die Vorteile liegen klar auf der Hand, gleich für welche Motorradabdeckung Sie sich entscheiden.

Sie haben alle eins gemeinsam, sie schützen vor Kratzer, Schmutz, unangenehmen Wettereinflüssen, sie bieten ausreichend Schutz vor Rost und sie bieten einen Schutz gegen Diebstahl.

Was kostet eine Motorradhaube?

Das ist unterschiedlich und kommt auf das Modell an. Einfache Planen sind schon ab circa 15 Euro zu erwerben. Faltgaragen so ab 30 Euro und die teuersten Modell sind Zeltgaragen bzw. Faltgaragen ab etwa 350 Euro.

Entscheidung: Welche Motorrad Abdeckung gibt es und welche ist die Richtige für Sie?

Sie werden staunen wie viele unterschiedliche Arten von Motorradhauben es gibt.

Entscheidend ist bei einem Kauf die Art der Unterbringung.

Sie können bei jedem Modell zwischen Größe, Form und Material entscheiden.

Nur kurz, je mehr Ihr Motorrad sämtlichen Wettereinflüssen ausgesetzt ist, desto wertvoller sollte eine Motorradabdeckung sein.

Beginnen wir bei der einfachen Motorradplane.

Diese ist vom Preis her günstig und deckt schnell mal eine Maschine ab. Ist das aber wirklich eine so gute Entscheidung, ja, kann man sagen, wenn das Motorrad nicht nur im Freien steht.

Bitte aber immer Vorsicht, decken Sie Ihr Motorrad nie ab, wenn es noch heiß ist. Es sollte immer eine Weile stehen und abkühlen. Schnell können sonst Risse und Löcher in der Motorradabdeckung entstehen und dann bietet sie keinen ausreichenden Schutz mehr.

Diese einfachen Planen besitzen auch einen Gummizug damit die Plane fest sitzt. Zudem soll auch dieses einfache Material Hitze und Kälte-stabil sein.

Bei einer Abdeckplane aus Oxford Stoff mit doppelt genähten Nähten und zusätzlichen wasserdichten Streifen ist Ihr Motorrad sicher vor Regen und Schnee.

Bei dem Kauf sollten Sie unterscheiden, wo das Krad steht, soll die Haube atmungsaktiv und wasserdicht sein.

Alles Fragen, die mit JA zu beantworten sind.

Diese Abdeckungen sollten Sie auch kennen: Faltgaragen und Zeltgaragen

Von der Art her gibt es Faltgaragen und eine richtige Zeltgarage.

Bei einer Zeltgarage haben Sie noch die Möglichkeiten nicht nur Ihr Motorrad sicher unterzustellen, sondern es können auch noch andere Utensilien untergebracht werden.

Wie es der Name schon verrät, es ist schon eine Garage, die eben wie ein Zelt aussieht.

Eine Faltgarage ist auch eine fantastische Lösung zur Unterstellung eines Motorrads.

Durch diese Abdeckung ist nicht nur durch die Größe einzigartig, sie hält den nötigen Abstand zwischen Maschine und Plane, es zirkuliert die Luft und das ist gut.

Ihr Motorrad wird nicht nur geschützt, es passt auch für alle Arten von Motorrädern, sie kann fest in den Boden verankert werden, sie hat einen stabilen rostfreien Rahmen und sie findet einfach in jeder Ecke ihren Platz.

Fahren Sie in den Urlaub, dann kann auch dieses Modell einfach mitgenommen werden.

Nicht zu vergessen, sie bieten einen dauerhaften Stellplatz.

Egal für welches Modell Sie sich entscheiden. Wir wünschen Ihnen immer gute Fahrt mit Ihrem Bike.

Letzte Aktualisierung am 1.10.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API